Simbabwe Victoria-Fälle, Safarireise

Botswana Simbabwe Safarireise

ab
3.225
EUR

Naturparadiese
»Botswana & Simbabwe«

16 Tage / 15 Nächte
Rundreise im Safari-Truck inkl. Flug, Übernachtungen, Touren

Grandiose Safarireise durch Botswana und Simbabwe mit ihren weltweit einzigartigen Naturparadiesen. Unvergesslich!

Zwei Länder voller Natursensationen

Reiseverlauf Botswana Simbabwe

Entdecken Sie zwei afrikanische Länder, die ganz unterschiedliche Eindrücke hinterlassen werden. Zum einen Botswana mit der Weite des unermesslichen Okavango-Deltas und dem Tierreichtum im Chobe-Nationalpark. Andererseits Simbabwe mit den sensationellen Viktoria Falls, dem Hwange-Nationalpark mit seinen vielen Raubtieren, oder die Ruinen des untergegangenen Reichs Groß-Simbabwe. Lassen Sie sich verzaubern!

1. Tag
Johannesburg

Flug von Frankfurt nach Johannesburg. Nach Ankunft am Internationalen Flughafen Transfer zu einem vorgebuchten Hotel der Mittelklasse.

2. Tag
Johannesburg – Kalahari (Frühstück, Mittag-, Abendessen)
Botswana Kalahari

Nach dem Frühstück Abfahrt um 7.00 Uhr von Johannesburg nach Botswana. Nachdem die Grenzformalitäten erledigt sind, geht es weiter auf dem Trans-Kalahari-Highway in Richtung Kang. In dieser kleinen Ortschaft übernachten Sie einmal, Tageskilometer: ca. 680 km.

3. Tag
Kalahari erleben (Frühstück, Mittag-, Abendessen)
Botswana San

Nach dem Frühstück stoßen Sie weiter vor in die Kalahari-Wüste. Sie zählt mit mehr als einer Million Quadratkilometern als eine der größten Sandwüsten, aber auch Naturreservate der Erde. Diese Trockensavanne bietet einen Lebensraum für Pflanzen, Tiere und die dortige Bevölkerung der San. Sie bekommen interessante Einblicke in deren Lebensweise und Traditionen. In einem Camp im Ghanzi District übernachten Sie einmal, Tageskilometer: ca. 290 km.

4. Tag
Kalahari – Maun (Frühstück, Mittag-, Abendessen)
Botswana Okavango-Delta

Sie verabschieden sich von den San und brechen auf nach Maun. Im nördlichen Botswana ist sie die Hauptstadt des North-West-Districts und zugleich Ihr Startpunkt in Richtung Okavango-Delta. Am Nachmittag optionaler Helikopterflug über das Delta, Tageskilometer: ca. 330 km.

5. Tag
Maun – Okavango-Delta (Frühstück, Mittag-, Abendessen)
Botswana Mokoro Tour

Das Okavango-Delta, das »Land aus Wasser«, ist eines der tierreichsten Wasser- und Sumpflandschaften der Erde. Einzigartig auf der Welt, umfasst es gleich mehrere unterschiedliche Ökosysteme: vom alten Wald am Fluss über offenes Grasland und Palmenwälder bis hin zu offenem, mit Akazien bewachsenem Waldland.

Erleben Sie das Labyrinth aus Lagunen, Seen und Kanälen und nehmen Sie an einer geführten Tour in einem Einbaum-Boot – dem Mokoro – teil (abhängig vom Wasserspiegel). Eines der schönsten Erlebnisse, entlang des Schilfes die Flora und Fauna zu bestaunen.

6. Tag
Okavango-Delta erleben (Frühstück, Mittag-, Abendessen)
Botswana Okavango Eisvogel

Heute verbringen Sie einen weiteren spannenden Tag im Okavango-Delta. Erkunden Sie die Wasserwildnis und die Inseln des größten Binnendeltas der Welt. Zur beeindruckenden Umwelt dieses einzigartigen Naturreservates gehört eine große Anzahl an Litschi-Wasserböcken, Büffeln, Elefanten und Vögeln, insbesondere Eisvögeln.

7. Tag
Okavango-Delta – Caprivi – Kasane (Frühstück, Mittag-, Abendessen)
Botswana Kasane Elefanten

Heute geht Ihre Reise weiter in die Caprivi-Region, eine der wildreichsten Gegenden Namibias. Es können immer wieder große Herden von Elefanten gesichtet werden. Weiterfahrt durch den Caprivi-Streifen nach Kasane, das Sie am späten Nachmittag erreichen. Dort übernachten Sie zweimal.

Die Kleinstadt Kasane liegt im Chobe-District im Vierländereck von Botswana, Namibia, Sambia und Simbabwe an der nordöstlichen Grenze des Chobe-Nationalparks, Tageskilometer: ca. 160 km.

8. Tag
Kasane – Chobe Nationalpark – Kasane (Frühstück, Mittag-, Abendessen)
Botswana Chobe Nilpferde

Im Chobe Nationalpark angekommen, steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Pirsch- und Bootsfahrten bieten sich an, um die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt im Chobe Nationalpark zu erkunden. Genießen Sie den Nachmittag bei einer Bootsfahrt auf dem Chobe River. Sie können vom Fluss aus Wassertiere und Vögel aus nächster Nähe betrachten, die sonst vom Safarifahrzeug aus nur aus der Ferne zu beobachten sind, Tageskilometer: ca. 50 km.

9. Tag
Kasane – Chobe Nationalpark – Victoria Falls (Frühstück, Mittag-, Abendessen)
Botswana Chobe Leopard

Morgens Pirschfahrt durch den Chobe Nationalpark. Der Park gilt als der wildreichste im südlichen Afrika und weist die dichteste Elefantenpopulation der Welt auf, aber auch für seine große Zahl an Raubtieren. Danach geht es weiter zu den mächtigen Victoria Falls in Simbabwe, Tageskilometer: ca. 100 km.

10. Tag
Victoria Falls erleben (Frühstück, Mittag-, Abendessen)
Simbabwe Victoria Falls

Die Victoriafälle in Simbabwe, eine der größten Attraktionen Afrikas und einer der spektakulärsten Wasserfälle der Welt, liegt am Zambezi River, dem viertgrößten Fluss Afrikas, der auch die Grenze zwischen Sambia und Simbabwe bildet.

Erleben Sie den Donner der Fälle, wenn Millionen Tonnen Wasser in die schmale Schlucht stürzen. Genießen Sie spektakuläre Blicke auf die majestätischen Wasserfälle und den Zambezi River im Victoria Falls Nationalpark (optional: Wildwasser-Rafting auf dem Zambezi).

11. Tag
Victoria Falls – Hwange-Nationalpark (Frühstück, Mittag-, Abendessen)
Simbabwe Hwange NP Löwe

Willkommen im Hwange-Nationalpark, im größten Naturschutzgebiet in Simbabwe. Am Nachmittag geht es auf Pirschfahrt, um die Vielzahl von Tieren und Vogelarten zu beobachten. Neben einer große Anzahl an Elefanten, Büffeln und Giraffen, ist der Nationalpark vor allem für seine reiche Löwenpopulation bekannt. Tageskilometer: ca. 230 km.

12. Tag
Hwange-NP – Matobo-Nationalpark (Frühstück, Mittag-, Abendessen)
Simbabwe Matobo Zeichnung

Zu weiteren Naturschönheiten Simbabwes gehört der Matobo-Nationalpark, der weiter südlich gelegen ist. Bei einer Entdeckungstour können Sie ein breites Spektrum an urzeitlichen Zeichnungen auf ungewöhnlichen Felsformationen bewundern. Und mit etwas Glück das heimische Nashorn sichten. Tageskilometer: ca. 380 km.

13. Tag
Matobo-NP – Masvingo (Frühstück, Mittag-, Abendessen)
Simbabwe Matobo Felsen

Auf dem heutigen Programm stehen die rund tausend Jahre alten, mysteriösen Ruinen von Groß-Simbabwe, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Die Ruinenstadt liegt ca. 40 Kilometer von Masvingo entfernt, wo Sie einmal übernachten. Der einzigartige Ruinenkomplex war einst das Machtzentrum der Politik mit königlichem Palast. Tageskilometer: ca. 360 km.

14. Tag
Masvingo – Tshipise (Frühstück, Mittag-, Abendessen)

Nach dem Frühstück verlassen Sie Simbabwe auf dem Weg in Richtung Süden. In Südafrika angekommen erreichen Sie schon bald Tshipise. Der Ferienort ist bekannt für seine Mineralquellen, in denen Sie den Rest des Tages entspannen können (optional), Tageskilometer: ca. 370 km.

15. Tag
Tshipise – Johannesburg (Frühstück, Mittagessen)

Nach dem Frühstück fahren Sie heute nach Johannesburg, wo Sie noch einmal übernachten, Tageskilometer: ca. 490 km.

16. Tag
Johannesburg, Rückflug nach Deutschland (Frühstück)

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Johannesburg und Rückflug nach Deutschland. Ankunft am späten Abend.

Reisepreis pro Person:

ab
3.225
EUR

Leistungen

Linienflüge ab/bis Frankfurt – Johannesburg inkl. Flughafengebühren und -steuern
15 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse, Lodges und Camps inkl. je eine Übernachtung vor und nach der Tour inkl. Hotelsteuern
Flughafentransfers
Rundreise lt. Reiseverlauf im Safari-Truck
Verpflegung lt. Programm: 15 x Frühstück, 14 x Mittag-, 13 x Abendessen
Englisch sprechende lokale Reiseleitung bzw. zusätzlich Deutsch sprechender Übersetzter auf ausgewählten Terminen
Anreise zum Flughafen Zug zum Flug 2. Klasse
Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Weitere Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Visagebühren
Termine:
2018: 10.11., 24.11.2018
2019: 10.01., 24.01., 07.02., 21.02., 07.03., 21.03., 04.04., 18.04., 02.05., 16.05., 30.05., 13.06., 27.06., 11.07., 25.07., 08.08., 22.08., 05.09., 19.09., 03.10., 17.10.2019
Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen, max. 20 Personen
Verlängerungsaufenthalt, innerdeutsche Zubringerflüge, Einzel- und Dreibett-Belegung auf Anfrage möglich. Wir empfehlen Ihnen zu Ihrer Sicherheit den Abschluss der Reiseversicherung »Rundum-Sorglospaket«.

Kostenlose Buchungsanfrage »Safarireise Botswana Simbabwe« »Individuelle Reise«

1
Bitte überprüfen bzw. ergänzen Sie Ihre Reisedaten:
Bitte geben Sie Ihre Wunsch-Reisedaten ein:
2
Optionale Zusatzleistungen wählen:
Reiseversicherung »Rundum-Sorglos-Paket«
Reiserücktrittskosten-Versicherung
3
Ihre Kontaktdaten:
4
Bitte geben Sie die Daten der Reiseteilnehmer an:

Um Ihnen ein vakanzgeprüftes Reiseangebot erstellen zu können, benötigen wir genaue Angaben zu allen Reiseteilnehmern.

Sollten Sie einen Reiseteilnehmer irrtümlich hinzugefügt haben, können Sie ihn durch Klick auf das orange Minus-Symbol wieder entfernen.

5
Sonstige Angaben:

Reise-Highlights

  • Rundreise im klimatisierten Allrad-Fahrzeug
  • Weltweit größtes Binnendelta Okavango
  • Chobe-Nationalpark mit seinem Tierreichtum
  • Victoria Falls, die grüßten Wasserfälle der Erde
  • Viele Raubtiere im Hwange-Nationalpark
  • Ruinen von Groß-Simbabwe

Unsere Reiseempfehlung

Kathrin Weyermüller empfiehlt Botswana und Simbabwe

Kathrin Weyermüller: »Abenteuerlustige werden diese spannende Reise durch Botswana und Simbabwe mit ihren ganz unterschiedlichen Naturparadiesen lieben.«

Ihre Reise

Klicken Sie in der Preismatrix auf einen Preis, um Ihre Reise zusammenzustellen.
Erweitern Sie Ihre Reise, indem Sie danach weitere Zusatzleistungen hinzufügen.
Kontaktieren Sie uns bei Fragen oder Buchungswunsch.
Kostenlose Hotline: 0800 - 3 22 55 99

Veranstalter: FTI Touristik