Busrundreise Namibia, Etosha Nationalpark

Namibia Busrundreise

ab
2.055
EUR

Abenteuer Busrundreise
»Namibia Highlights«

16 Tage / 14 Nächte
Ausführliche Namibia-Busreise inkl. Flug, Hotels, Lodges, Camps

Aufregende Namibia Erlebnisreise mit Camping Safari für Abenteurer. Und Sie unterstützen mit 100 Rand ein lokales Hilfsprojekt.

Beeindruckende Safarireise mit spektatukälerer Flora und Fauna!

Reiseverlauf Namibia Busrundreise

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten eines kontrastreichen Landes: Der Etosha Nationalpark mit seinen unzähligen Wildtieren in freier Natur, das szenenreiche Damaraland, das quirlige Küstenstädtchen Swakopmund und die imposanten Dünen im Sossusvlei. Viele weitere Highlights erwarten Sie auf dieser umfassenden Namibia-Reise.

1. Tag (Mi, Fr)
Windhoek

Flug über Nacht von Frankfurt nach Windhoek.

2. Tag (Do, Sa)
Windhoek

Ankunft in Windhoek und Transfer zum gebuchten 3-Sterne-Stadthotel Safari, wo Sie einmal übernachten. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung, um die kleine Hauptstadt Namibias individuell zu entdecken.

3. Tag (Fr; So)
Windhoek – Etosha Nationalpark (Frühstück, Abendessen)
Etosha Nationalpark, Wasserloch

Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Reiseleiter und fahren gegen 8 Uhr via Otjiwarango und Outjo an die Grenze des bekannten Etosha Nationalparks. Auf einer Größe von ca. 22.000 qkm sind 114 verschiedene Tier- und 340 verschiedene Vogelarten beheimatet. Ihre Lodge befindet. Die 3,5-Sterne-Lodge Mokuti Etosha, in der Sie übernachten, befindet sich in unmittelbarer Nähe des Parks, Tageskilometer ca. 530 km.

4. Tag (Sa, Mo)
Etosha Nationalpark (Frühstück, Abendessen)
Etosha Nationalpark, Zebras

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der interessanten Tierwelt des Etosha Nationalparks, der eine große Vielzahl an Landschaften und Lebensräumen bietet.

Hier unternehmen Sie ereignisreiche Wildbeobachtungsfahrten im Reisebus. In der riesigen »Etosha Pfanne« erleben Sie Afrikas Hauptdarsteller: Löwen, Nashörner, Leoparden, Elefanten, Hyänen, verschiedene Antilopenarten, Giraffen und Schakale.

Vor dem Sonnenuntergang verlassen Sie den Park und fahren zu Ihrem Camp. Zwei Übernachtungen in komfortabel ausgestatteten, feststehenden Zelten des Etosha Villages (3 Sterne), Tageskilometer ca. 250 km.

5. Tag (So, Di)
Etosha Nationalpark (Frühstück, Abendessen)
Namibia, Elefanten im Etosha Park

Am Morgen fahren Sie erneut zu einer ganztägigen Wildbeobachtung im Reisebus in den Nationalpark, der sich durch die charakteristische Erscheinung mit weiten Ebenen und schimmernden Luftspiegelungen von anderen Parks in Afrika abhebt (alternativ fakultativ im offenen Geländefahrzeug, Ausflugspaket). Sie fahren Sie zurück zu Ihrem Camp, Tageskilometer ca. 200 km.

6. Tag (Mo, Mi)
Etosha Nationalpark – Damaraland (Frühstück, Abendessen)
Wüstenpflanze Welwitschia mirabilis

Heute reisen Sie nach dem Frühstück weiter in das Damaraland und besuchen den »Versteinerten Wald«. Dieser entstand vor 200 Millionen Jahren durch Bäume, die von Schlamm bedeckt wurden, Kieselsäure aufnahmen und versteinerten.

Typisch für Namibia und einzigartig auf der Welt ist die Wüstenpflanze Welwitschia mirabilis, auf die Sie unterwegs stoßen werden. Diese Urpflanze ernährt sich vom Seenebel und kann bis zu 2500 Jahre alt werden.

Danach statten Sie einem Damara-Dorf einen Besuch ab. Die Damaras zählen - zusammen mit den Buschmännern - zu den eigentlichen Ureinwohnern des südlichen Afrikas. Sie lernen zahlreiche interessante Details über deren Traditionen und clevere Mittel, um in dieser kargen Umgebung überleben zu können. Eine Übernachtung in der Twyfelfontein Country Lodge, Tageskilometer ca. 300 km.

7. Tag (Di, Do)
Damaraland – Swakopmund (Frühstück)
Namibia Felsgravuren

Nach dem Frühstück besichtigen Sie Twyfelfontein, einen der reichsten Fundorte an Felsgravuren, die von Buschleuten vor ca. 5.000 Jahren in den Fels geritzt wurden. Ihre Reise geht weiter über das ehemalige Zinnminendorf Uis, an den Atlantischen Ozean nach Swakopmund.

Nambias beliebtester Ferienort erinnert stark an eine deutsche Kleinstadt. Den Rest des Tages haben Sie Gelegenheit das hübsche Städtchen selbstständig zu erkunden. Zwei Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel The Delight Swakopmund, Tageskilometer ca. 2650 km.

8. Tag (Mi, Fr)
Swakopmund (Frühstück)
Swakopmund, Woermann Haus

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entdecken Sie die kleine, 1892 gegründete Stadt, die sich bis heute ein lebendiges Erbe der deutschen Vergangenheit bewahrt hat und dessen Stadtbild von zahlreichen Kolonialbauten geprägt ist.

Ein Wahrzeichen der Stadt ist das Woermann Haus mit seinem 25 m hohen Turm, von dem man einen wunderbaren Blick auf die Namib Wüste hat.

Besuchen Sie das Heimatmuseum, die Kristall Galerie und das Aquarium (Eintritt nicht inkl.). Unternehmen Sie vormittags eine Bootsfahrt mit Robben (fakultativ, Ausflugspaket) oder genießen Sie einen Spaziergang am kilometerlangen Atlantikstrand. Ihr Abendessen können Sie in einem der kleinen gemütlichen Restaurants einnehmen.

9. Tag (Do, Sa)
Swakopmund – Region Sossusvlei (Frühstück, Abendessen)

Fahrt durch den faszinierenden Namib Naukluft Park, den Kuiseb-Canyon und über den Gaub Pass. Diese einmalige, karge Landschaft mit ihrem wechselnden Farbenspiel während der Tageszeiten darf kein Namibia-Reisender versäumen.

Unterwegs sehen Sie abwechslungsreiche Landschaften bestehend aus Flussabschnitten, Felswänden, Ufer- und Talbodenvegetation mit Höhlen und Kolken, bevor Sie Ihre Lodge am Nachmittag erreichen. Hier können Sie an einer Naturrundfahrt in den Sonnenuntergang teilnehmen (fakultativ, Ausflugspaket). Eine Übernachtung in der 3-Sterne-Lodge Namib Desert, Tageskilometer ca. 340 km.

10. Tag (Fr, So)
Sossusvlei (Frühstück, Abendessen)
Namibia, Sossusvlei

Früh am Morgen starten Sie Ihren Ausflug zum Deadvlei und zum Sossusvlei, eine ausgetrocknete Lehmbodensenke, umgeben von bis zu 300 m hohen Dünen, den höchsten Dünen der Welt. Sie erleben das einmalige Licht- und Schattenspiel nach Sonnenaufgang und haben die Möglichkeit, eine der Dünen zu besteigen. Danach Besuch des Sesriem Canyons, wo der Tsauchab-Fluss über Millionen Jahre eine tiefe Schlucht in die Sand- und Kiesschichten des Namib Randes gegraben hat.

Anschließend Weiterfahrt zum Sesriem Canyon und zu Ihrer Lodge. Übernachtung in der 2-Sterne-Lodge Hammerstein, Tageskilometer ca. 270 km.

11. Tag (Sa, Mo)
Sossusvlei – Lüderitz (Frühstück)

Heute fahren Sie via Aus und Helmeringhausen nach Lüderitz. Mit etwas Glück sehen Sie unterwegs weidende Wildpferde. Diese sind weltweit einzigartig, da sie sich den extremen Bedingungen in der Wüste angepasst haben.

Am späten Nachmittag Erkundungsfahrt entlang der Bucht mit einsamen Lagunen und Riffen und Besichtigung des Diaz Kreuzes. Sie übernachten einmal im 4 Sterne-Hotel Nest, Tageskilometer ca. 500 km.

12. Tag (So, Di)
Lüderitz – Fish River Canyon (Frühstück, Abendessen)
Geisterstadt Kolmanskuppe

Vormittags besichtigen Sie die Geisterstadt Kolmanskuppe. Die Häuser der verlassenen Diamantensucherstadt im Sperrgebiet, die ab 1908 errichtet wurden, versinken nach und nach im Wüstensand und bieten interessante Fotomotive.

Weiterreise via Seeheim und Holoog zur Canyon Lodge, in der Nähe des Fish River Canyons. Zwei Übernachtungen im Canyon Village, Tageskilometer ca. 440 km.

13. Tag (Mo, Mi)
Fish River Canyon (Frühstück, Abendessen)
Fish River Canyon

Am heutigen Morgen steht die Besichtigung des Fish River Canyons auf dem Programm, der zu den bedeutendsten landschaftlichen Sehenswürdigkeiten im südlichen Afrika zählt. An den Aussichtspunkten erwarten Sie atemberaubende Ausblicke über die bis zu 500 m in die Tiefe führenden Schluchten. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Unternehmen Sie beispielsweise einen Spaziergang, bei dem Sie die Fels- und Steinformationen entdecken können, Tageskilometer ca. 50 km.

14. Tag (Di, Do)
Fish River Canyon – Kalahari Wüste (Frühstück, Abendessen)
Namibia Kalahari Wüste

Heute fahren Sie am Naute Stausee entlang und verköstigen lokal produzierte Liköre und Gins in der Naute Kristall Disterlie (fakultativ). Anschließend reisen Sie weiter nach Keetmannshoop und besuchen einen Köcherbaumwald sowie den »Spielplatz der Giganten«.

Am späten Nachmittag, nach der Ankunft in Ihrer Lodge, erfolgt eine kurze Fahrt mit der ganzen Gruppe in die Dünenlandschaft der Kalahari, wo Sie ein Dünen-Dinner unter dem Sternenhimmel erwartet (wetterabhängig). Übernachtung in der 3-Sterne-Lodge Auob Country, Tageskilomter ca. 440 km.

15. Tag (Mi, Fr)
Kalahari Wüste – Windhoek (Frühstück)

Nach dem Frühstück Rückfahrt über den kleinen Ort Rehoboth durch Savannenlandschaft und die Auasberge nach Windhoek. Südlich von Rehoboth überqueren Sie den Wendekreis des Steinbocks.

An Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt in Windhoek und besuchen einen Holzschnitzermarkt sowie eine Diamantenfabrik, in der Sie Einblicke in die Herstellung eines namibischen Diamanten erhalten. Eine Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Safari, Tageskilometer ca. 360 km.

16. Tag (Do, Sa)
Windhoek, Rückflug nach Deutschland (Frühstück)

Flughafentransfer zum Windhoek Airport, Flug nach Deutschland, Tageskilometer ca. 45 km.

17. Tag (Fr, So)
Ankunft am Morgen in Deutschland

Übersichtskarte

Reisepreis pro Person:

ab
2.055
EUR

Leistungen

Flug ab/bis Frankfurt – Windhoek in der Touristenklasse (Air Namibia) inkl. Flughafengebühren und -steuern
14 Übernachtungen in den genannten oder gleichwertigen Hotels, Lodges und Camps inkl. Hotelsteuern
Begrüßung am Flughafen
Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus
Verpflegung lt. Programm: 14 x Frühstück, 9 x Abendessen, Mineralwasser im Bus (begrenzte Anzahl)
Deutschsprechende Reiseleitung während der Rundreise durch den Fahrer
Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm
Individueller Planer und Informationsmaterial
Anreise zum Flughafen Zug zum Flug 2. Klasse
Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Trinkgelder
  • Fakultative Ausflüge
Termine:
2018: 01.11., 08.11., 15.11., 22.11., 29.11., 06.12., 20.12.2018
2019: 03.01.,17.01., 31.01., 14.02., 21.02., 28.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03., 04.04., 11.04., 18.04., 25.04., 09.05., 16.05., 23.05., 06.06., 20.06., 27.06., 04.07., 11.07., 18.07., 25.07., 01.08., 08.08., 15.08., 22.08., 29.08., 05.09., 07.09., 12.09., 19.09., 21.09., 26.09., 03.10., 05.10., 10.10., 17.10., 19.10., 24.10., 31.10.2019
Mindestalter: 12 Jahre
Verlängerungsaufenthalt, innerdeutsche Zubringerflüge, Einzel- und Dreibett-Belegung auf Anfrage möglich. Wir empfehlen Ihnen zu Ihrer Sicherheit den Abschluss der Reiseversicherung »Rundum-Sorglospaket«.

Kostenlose Buchungsanfrage »Busrundreise Namibia« »Individuelle Reise«

1
Bitte überprüfen bzw. ergänzen Sie Ihre Reisedaten:
Bitte geben Sie Ihre Wunsch-Reisedaten ein:
2
Optionale Zusatzleistungen wählen:
Reiseversicherung »Rundum-Sorglos-Paket«
Reiserücktrittskosten-Versicherung
3
Ihre Kontaktdaten:
4
Bitte geben Sie die Daten der Reiseteilnehmer an:

Um Ihnen ein verbindliches Reiseangebot erstellen zu können, benötigen wir genaue Angaben zu allen Reiseteilnehmern.

Sollten Sie einen Reiseteilnehmer irrtümlich hinzugefügt haben, können Sie ihn durch Klick auf das orange Minus-Symbol wieder entfernen.

5
Sonstige Angaben:

Reise-Highlights

  • Rundreise im klimatisierten Allrad-Fahrzeug
  • Camping Safari mit Übernachtungen im Igluzelt
  • Tierbeobachtung im Etosha Nationalpark
  • Fish River Canyon, der zweitgrößte Canyon der Welt
  • Sossusvlei mit den höchsten Dünen der Welt
  • Swakopmund und Windhoek mit zahlreichen Kolonialbauten

Unsere Reiseempfehlung

Lioba Schröer empfiehlt eine Namibia Busrundreise

Lioba Schröer: »Namibia ist ein Abenteuer. Das Land eignet sich sehr gut für Afrika-Einsteiger und fasziniert mit einer einzigartigen Natur und bunten Tierwelt.«

Ihre Reise

Klicken Sie in der Preismatrix auf einen Preis, um Ihre Reise zusammenzustellen.
Erweitern Sie Ihre Reise, indem Sie danach weitere Zusatzleistungen hinzufügen.
Kontaktieren Sie uns bei Fragen oder Buchungswunsch.
Kostenlose Hotline: 0800 - 3 22 55 99

Veranstalter: Meier's Weltreisen